Einsätze

Einsatzbericht

Datum
22.11.2022
Uhrzeit
05:25 Uhr
Einsatzdauer
0 Minuten
Ort
Herrenberg - L1362
Einsatzkurzbericht

/// Bericht befindet sich im Entwurfszustand, da noch nicht alle Daten vorliegen. Sobald alle Daten vorliegen wird diese Seite aktualisiert. Wir bitten um Ihr Verständnis. ///

Die Feuerwehr Herrenberg wurde am 22. November gegen 5:30 Uhr auf die L1362 (alte B28) zwischen Herrenberg und Jettingen alarmiert. Es war ein LKW umgekippt. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Dieser war beim Eintreffen der Feuerwehr jedoch selbst befreit und wurde zur weiteren Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Zudem sind Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Feuerwehr Herrenberg hat den Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Zudem wurden 200 l Diesel aus dem Tank des LKW abgepumpt. Dadurch, dass eine unbekannte Menge an Diesel ausgelaufen war, sind weitere Maßnahmen notwendig. Das Umweltbundesamt des Landkreises Böblingen ist ebenfalls an der Einsatzstelle. Zur Sicherstellung des Umweltschutzes muss das Erdreich abgebaggert werden.

Für die Feuerwehr ist nach diesen Tätigkeiten nun Einsatzende. Die Feuerwehr Herrenberg war mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften im Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei mit zwei Streifenwagen.

Eingesetzte Abteilungen
Herrenberg
Fahrzeugaufgebot
10/2 KDOW - Kommandowagen Gesamtwehr KvD
KDOW 1 & 2
1/43 HLF 10 - Hilfeleistungs­löschgruppenfahrzeug 10 Abteilung Herrenberg
Hilfeleistungslöschfahrzeug 10 Abteilung Herrenberg
1/52 RW 2 - Rüstwagen 2 Abteilung Herrenberg
Rüstwagen2 Abteilung Herrenberg
1/11 ELW - Einsatzleitwagen 1 Abteilung Herrenberg
Einsatzleitwagen 1 Herrenberg
1/65 WLF - Wechselladerfahrzeug Abteilung Herrenberg
Wechselladerfahrzeug Abteilung Herrenberg
1/74 GW-L1 - Gerätwagen Logistik 1 Abteilung Herrenberg
Gerätwagen Logistik Abteilung Herrenberg