Einsätze

Einsatzbericht

Datum
27.07.2022
Uhrzeit
17:50 Uhr
Einsatzdauer
0 Minuten
Ort
Gäufelden/ Nebringen - Siedlerstraße
Einsatzkurzbericht
/// Dieser Bericht befindet sich im Entwurfszustand, da noch nicht alle Daten vorliegen. Sobald alle Daten vorliegen wird diese Seite aktualisiert. Wir bitten um Verständnis. ///
 
Die Feuerwehr Herrenberg wurde am Mittwochabend zu einer Überlandhilfe in ein Industriebetrieb in Gäufelden-Nebringen alarmiert. In Folge der Brandausbreitung wurde Großalarm für die Feuerwehren im Landkreis Böblingen ausgelöst. 
 
Im Einsatz waren am Mittwoch zeitweise über 170 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, THW und dem Bauhof Gäufelden.
 
Den ausführlichen Einsatzbericht können Sie gerne auf der Homepage der Feuerwehr Gäufelden entnehmen:
 
 
Eingesetzte Abteilungen
Herrenberg, Kayh, Mönchberg, Oberjesingen
Fahrzeugaufgebot
10/1 KDOW - Kommandowagen Gesamtwehr EvD
KDOW 1 & 2
10/2 KDOW - Kommandowagen Gesamtwehr KvD
KDOW 1 & 2
1/24 TLF 4000 - Tanklöschfahrzeug 4000 Abteilung Herrenberg
Tanklöschfahrzeug 4000 Abteilung Herrenberg
1/33 DLK 23/12 - Drehleiter Abteilung Herrenberg
Drehleiter Herrenberg
1/46 HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 Abteilung Herrenberg
Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 Abteilung Herrenberg
1/65 WLF - Wechselladerfahrzeug Abteilung Herrenberg
Wechselladerfahrzeug Abteilung Herrenberg
1/74 GW-L1 - Gerätwagen Logistik 1 Abteilung Herrenberg
Gerätwagen Logistik Abteilung Herrenberg
1/91 CBRN-ErkW - ABC Erkundungskraftwagen Abteilung Herrenberg
GW-Mess
8/42 LF 10 - Löschgruppenfahrzeug 10 Abteilung Oberjesingen
Löschgruppenfahrzeug 10 Ansicht komplett
5/40 MLF - Mittleres Löschfahrzeug Abteilung Kayh
Mittleres Löschfahrzeug
7/42 LF 10 - Löschgruppenfahrzeug 10 Abteilung Mönchberg
Tanklöschfahrzeug Mönchberg